Baustoffe von A-Z
X
Y

U-Wert


Die energetische Qualität der Außenbauteile eines Gebäudes wie Außenwände, Dachflächen, Bodenplatten, Fenster usw. wird durch deren Wärmedurchgangskoeffizienten "U" beschrieben. 

Der „U-Wert“ gibt die Wärmeverluste eines Bauteils in Watt pro m² Bauteilfläche und pro Kelvin Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außentemperatur an. Je kleiner der Wert, desto besser die Dämmung.

[Quelle: BMVBS / dena]

Umleimer

Kantenschutz an Spanplatten o. ä. aus einer umleimten Holzleiste.

Unterboden

Bodenschicht unter dem Fußbodenbelag.

Unterspannbahn

Mit einer netzartig verstärkten Einlage versehene Folie für die Verlegung unter der Dachdeckung; zum Schutz vor dem Eindringen von Flugschnee.

Online bestellen

Weitere Aktionen

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Holzarten dieser Welt - jetzt entdecken!